Kürzlich wurde die Dienstvereinbarung zwischen dem Magistrat der Stadt Pfungstadt und dem Personalrat der Stadtverwaltung für den Hessentag 2023 unterzeichnet und im Rahmen der jährlichen Personalversammlung den Beschäftigten vorgestellt.

Es liegt in der Natur von Hessentagen, dass infolge der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung und natürlich auch während der Durchführung die städtischen Beschäftigten zusätzliche und andere Aufgaben wahrnehmen werden. Aus diesem Grund war es der Stadt Pfungstadt ein Anliegen und notwendig, gemeinsam mit der Vertretung der Beschäftigten eine Vereinbarung zu unterzeichnen, die die Durchführung des Hessentages gewährleistet und gleichzeitig sicherstellt, dass möglichst viele Belange bestmögliche Berücksichtigung finden. Denn bei der Organisation und Durchführung eines so großen Festes wie dem des Hessentags werden Überstunden entstehen und auch außerhalb regulärer Dienstzeiten Tätigkeiten anfallen. Um dies bestmöglich abzufedern und die Auswirkungen, wie z.B. die Überstundenreduzierung oder die Regelung bezüglich der Urlaubstage verträglich zu gestalten, wurde nun die Dienstvereinbarung gemeinsam mit dem Personalrat unterzeichnet.